Über mich

Sabrina Kiefer - Doula am Hochrhein

Schon als ich im Jahr 2008 das erste Mal von einer Doula hörte, war ich davon begeistert. Je mehr ich mich damit auseinandersetzte umso überzeugter war ich davon, dass ich eine Doula werden wollte.

Zu der Zeit hatte ich eine kleine Tochter, doch weitere Kinder waren geplant und ließen sich mit dem Wunsch, andere Frauen bei ihrer Geburt zu begleiten leider nicht vereinbaren. Ich musste mich in Geduld üben.

Ein paar Jahre später war ich Mutter dreier Kinder. So unterschiedlich wie meine Mädchen waren auch die Geburtsreisen. Ich war noch überzeugter davon, dass Doula meine Berufung ist. Doch die Zeit war leider immer noch nicht reif. Die Kinder waren zu klein und spontane Betreuung durch Freunde oder Familie waren nicht möglich.

So absolvierte ich von 2014 bis 2017 die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement. Die Ausbildung machte mir große Freude, aber sie erfüllte mich nicht.

Nun, 13 Jahre nachdem der Wunsch, eine Doula zu werden sich manifestierte, sind die Kinder alt genug damit ich dieser Herzensangelegenheit Raum geben und Flügel verleihen kann.
Ich stehe noch ganz am Anfang mit vielen Ideen und Plänen.

  • Die Ausbildung zur Doula absolviere ich bei Madeleine Verwaal in der Doulaschule Maja
    (Februar 2021 bis September 2021)
  • Um Dich bestmöglich begleiten zu können, werde ich den Kompaktkurs Therapeutische Frauenmassage  absolvieren
    (Juli 2021)

 

Es sollen noch viele weitere Ausbildungen und Projekte folgen, unter anderem:

  • Leiterin Geburtsvorbereitungskurs
  • Trageberatung
  • Stillberatung
  • ein regelmäßiges Mütterkaffee
  • u.v.m.